Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung vom 7./8.09 - 24.11.2024 - Hallen werden noch gesucht

Kurzschulung Eltern-Kind-Turnen / Kleinkinderturnen am 14./15. und 28./29.09.2024 in Michelstadt

Landeswettkämpfe RSG für den Nachwuchs, Duos und Gruppen

Am ersten Juni Wochenende fanden in Gießen die Hessenmeisterschaften für den Nachwuchs, die Gruppen und der Hessencup Duo in der Rhythmischen Sportgymnastik statt. weiterlesen

Rope Skipping - Kampfrichter D1 Ausbildung

In Reinheim fand am 01. Juni 2024 unsere Kampfrichter D1 Ausbildung statt. Organisiert wurde die Ausbildung von Gaby Bauer, die Referentin an diesem Tag war Julia Leonie Bauer. weiterlesen

Rope Skipper waren beim Nachwuchslandeswettkampf in Fürth

Am Samstag, 25. Mai 2024 fand der Hessische Nachwuchswettkampf im Rope Skipping in Fürth statt. Dieser Einsteigerwettkampf war an alle Springerinnen und Springer gerichtet, die die Sportart noch nicht so lange betreiben und über wenig Wettkampferfahrung verfügen. Die Beteiligung war riesig und es nahmen mehr als 200 Nachwuchstalente teil. weiterlesen

Sieben Hessische Gruppen nahmen am Deutschland-Cup DTB-Dance Kleingruppe teil

Am 11. Mai 2024 empfing der Linden-Dahlhauser TV 34 Gruppen, die sich für den Deutschland-Cup DTB-Dance Kleingruppe qualifiziert hatten. Die Tänze wurden im Sportzentrum Westenfeld in Bochum präsentiert. weiterlesen

Der Turngau Odenwald sucht im Vorstand dringend eine/n Kassenwart/in.

Das Aufgabengebiet umfasst die Führung der Kasse und der Konten, die Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, die Entgegennahme von Spenden und das dementsprechende Ausstellen von Spendenbescheinigungen sowie die Erstellung des Jahresberichts über die Finanz- und Vermögenslage. Als Mitglied des Vorstands ist eine regelmäßige Teilnahme an den Vorstandssitzungen, die teils virtuell, teils in Präsenz stattfinden, notwendig. weiterlesen

Was ist der Turngau Odenwald?

Der Turngau Odenwald (TGO) ist eine Untergliederung des Deutschen Turnerbundes (DTB), dieser ist mit 4.939.125 Mitgliedschaften in 16.229 Turnvereinen bzw. Turnabteilungen weiterhin mit Abstand einer der größten Spitzenverbände in Deutschland.

Kinderturnen als Domäne der Turnvereine und Turnabteilungen vermittelt den Kindern bereits in jungen Jahren eine vielseitige Grundlagenausbildung für alle Sportarten sowie eine Motivation für möglichst lebenslange sportliche Betätigung. Das Kinderturnen gilt daher als „Kinderstube des Sports“. Die Vielfalt der Gymnastik, greift aktuelle Trends auf und bietet Generationen übergreifend Fitness, Gesundheit und Lebensfreude bis ins hohe Alter.

Als Spitzenverband fördern wir schwerpunktmäßig die olympischen Sportarten wie Gerätturnen, Rhythmische Sportgymnastik und Trampolinturnen. Aber auch Rhönradturnen, Gymnastik, Gymnastik und Tanz, DTB-Dance, Orientierungslauf, Aerobic, Rope Skipping, Faustball, Prellball, Korbball, Korfball, Ringtennis, Indiaca, Völkerball, Wandern sowie Musik und Spielmannswesen sind als nicht olympische Sportarten unter uns vereint.

Eine große Stärke der Turnbewegung ist seit jeher vor allem die Betreuung der jeweiligen Sportarten sowohl als Wettkampf- und Leistungssport als auch als Fitness- und Gesundheitssport.

Die Fachbereiche Allgemeines Turnen und Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport koordinieren die Wettkampftermine, die Kampfrichteraus- und fortbildungen wie auch die Ausbildung- und Fortbildung der Übungsleiter und Trainer der verschiedenen Sportbereiche.

Neben dem Wettkampfangebot sehen wir es als unsere Aufgabe an, Kindern (natürlich auch Jugendlichen und Erwachsenen) Entwicklungen im Turnen und in der Gymnastik im Sinne von neuen Spiel- und Bewegungsformen mit hohem Freizeit-, Gesundheits-, Bildung- und Sozialwert anzubieten.

Ein Baustein ist u .E. eine qualifizierte Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung, seit 2015 bieten wir diese Ausbildung mit dem Modul Kindeswohl und Aufsichtspflicht an – die Teilnehmer können sich hiermit eine Juleica erwerben.

Als weiteres Highlight lädt der Turngau Odenwald jährlich an Himmelfahrt zum Bergturnfest nach Wallbach/OT von Brensbach ein, am 29. Mai 2025 zum 108. Mal (1874-2024)