Zur Übersicht

Lehrgang „Neue Impulse“

Samstag, 14.09.2019, Kategorie:

Lehrgang Neue Impulse

Auch in diesem Herbst führte der Turngau Odenwald wieder eine dezentrale Fortbildung im HTV für den Fachbereich Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport durch.

In der Sporthalle Kirchbrombach trafen sich am 14. September 22 Teilnehmer zum Lehrgang „Neue Impulse“.
Die Referentin, Petra Lempochner, diplomierte Sportwissenschaftlerin, verstand es in hervorragender Weise theoretisches und praktisches Wissen leicht verständlich zu vermitteln und sowohl durch PP- Präsentation als auch geübte Praxis dauerhaft einzuprägen.

Der Workshop am Morgen beschäftigte sich mit Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Körpergefühl und Reaktion.
Petra ließ die Teilnehmer erfahren, wie man spielerisch diese menschlichen Fähigkeiten trainieren kann.

Am Nachmittag erfuhren die Teilnehmer ein Spektrum an Trainingsmöglichkeiten mit dem Redondo ® Ball Plus, einem Trainingsgerät, das sowohl im Bereich Rehabilitation als auch zur aufbauenden Stabilisation mit Erfolg eingesetzt werden kann.
Die Teilnehmer probierten am eigenen Körper nach Anleitung der Referentin verschiedene Trainingsvarianten mit dem Ball aus, der eine Alternative zwischen den kleineren Softbällen und dem großen Sitzball bietet.

Neues mit dem Redondo Ball

Zum Abschluss gelang es Petra Lempochner, das Erlernte in einer kurzen Gruppenarbeit theoretisch und praktisch zu reflektieren.
5 Gruppen demonstrierten einen Musterablauf einer Gymnastikstunde. Interessant waren die unterschiedlichen Voraussetzungen der verschiedenen Gruppen betreffend Alter und Trainingsfähigkeit.

Work Shop intensiv

Abschließend bestätigten alle Teilnehmer, dass sie für ihre Trainingspraxis vielfältige Anregungen mitgenommen haben.
Sie bedankten sich aber auch für die angenehme Lehrgangsatmosphäre und die großzügige Essenseinladung durch den Turngau.

Mein Dank geht an dieser Stelle an den Vorstand der TSG Kirchbrombach für die Unterstützung bei der Logistik vor Ort und an die Wirtin der Sportlerklause für die Versorgung der Lehrgangsteilnehmer mit Mittagessen und Kaffeedecke.

Bericht und Fotos: Inge Eckmann (Lehrgangsbetreuung)