Zur Übersicht

Guthier zum Weltcup nominiert!

Sonntag, 23.07.2017, Kategorie:

Weltcup

Cedric Guthier von der TSG Bad König ist zur 3. Weltcuprunde in Cesis (Lettland) vom 25.-27.08.2017 nominiert worden.
Dies ist zudem sein erster Einsatz für Deutschland auf internationaler Ebene. Gelaufen werden die Disziplinen Mittel, Staffel und Sprint (Qualifikation + Finale).
In der Staffel „Germany 2“ ist er auf der dritten Position gesetzt und läuft somit hinter den erfahrenen Nationalläufern Marvin Goericke (Berliner TSC) und Philipp Müller(Post SV Dresden).
Cedric hat über Ostern bereits ein zehntägiges Trainingslager in Lettland in teils ähnlichem Gelände absolviert, die Weltcupläufe bieten dem ganzen Team zudem eine gute Möglichkeit sich in so speziellen Gelände international zu vergleichen, und weiter Erfahrungen für die WOC (World Orienteering Championships) 2018 in Lettland zu sammeln.
Während das Gelände der Walddisziplinen typisch steil und grün ist gilt es beim Sprint die richtigen Routenwahlentscheidungen zu treffen und trotz hohem Tempo einen klaren Kopf zu behalten.

Text: EG