Zur Übersicht

Faustball – Erste Herren bleiben erster Verfolger

Samstag, 25.05.2019, Kategorie:

_MG_4638

Am vergangenen Auswärtsspieltag im nordhessischen Volkmarsen konnte die junge Truppe um Kapitän Julian Schupp zwei wichtige Siege im Kampf um die Aufstiegsplätze verbuchen.
Lediglich zu fünft, aufgrund der Doppelbelegung mit der Altersklasse, begann die weiteste Reise um 6.30 Uhr. Angekommen, konnten wir uns als Schiedsrichter ein Bild von den anderen Mannschaften machen, die sich im 5. Satzspiel ein ordentliches Duell lieferten, mit glimpflichem Ausgang für den Gastgeber. Auch die hier unterlegene Darmstädter TSG reiste ersatzgeschwächt an, so dass im zweiten Spiel keine Gegenwehr und sich auch ebenso wenige Wechselmöglichkeiten boten. Dies nutzte die noch frische Truppe aus Dieburg gnadenlos aus, konnte sogar ein 11:0 bei ihrem 3:0 Satzsieg verbuchen.

Im letzten Spiel des Tages gegen Gastgeber Volkmarsen bot sich ein vom Kampf geprägtes Spiel. Beide Angriffsreihen kämpften mit dem unkonstanten Zuspiel, aufgrund der Platzverhältnisse auch die größte Herausforderung des Tages. Trotz einem kleinen Durchhänger in Satz zwei konnte das Team einen 3:1 Sieg verbuchen. Erfolgreich waren heute Tobias, Sönke, Nico, Julian und Torsten.
Mit aktuell zwei Spielen weniger als die Tabellennachbarn rangieren wir auf Platz 2 der Verbandsliga, bereits nächste Woche möchten wir weitere Punkte in Eschhofen verbuchen.

Für den TV Dieburg spielten: Torsten Stix, Sönke Kern, Nico Kovacs, Tobias Cronauer und Julian Schupp

Bericht und Foto: Mathias Klenk