Zur Übersicht

TV Münster: Start der Landesliga für die Gerätturnerinnen

Sonntag, 02.04.2017, Kategorie:

DSC_0626

TV Münster 2

Am vergangenen Wochenende startete die hessische Landesliga III und IV für die Turnerinnen mit Runde 1 von insgesamt drei Runden. Erstmals ist der TV Münster mit zwei Mannschaften am Start: TV Münster 1 mit Luana Cammarata, Burcin Dugan, Christina Duldier, Jessi Hartig, Lisa Knapp, Chantal Rousselot und Katharina Stolperer startet in der Landesliga III, neu hinzu kommt TV Münster 2 mit Liz Braun, Vanessa Duldier, Laura Kerkau, Amy Krauß, Tamara Ripperger, Marie Weiß, Franka Wiegand und Nicole Wolf, die wie jede neue Mannschaft in Landesliga IV antreten.
Der KTV Fulda war Gastgeber der ersten Runde und Samstag mussten zuerst unsere „alten Hasen“ in Landesliga III antreten. Nach einem schwachen Auftakt am Stufenbarren kämpften sich die Turnerinnen immer weiter nach vorne und landeten am Schluss auf Platz 4. Fast scheint es, als ob unsere Mädchen diesen Platz abonniert hätten, denn auch in den Vorjahren schlossen sie die Landesliga III mit Platz 4 ab.

Unser neues Team ging sonntags an den Start. In der Landesliga IV starten alle neue Mannschaften oder Mannschaften, die im letzten Jahr nicht gemeldet hatten. Dadurch treten zum Beispiel auch Mannschaften aus Landesliga I und II an, die im vergangenen Jahr keine Mannschaft gemeldet hatten und nun auch wieder in Landesliga IV anfangen müssen. Für neue Teams ist es deswegen schwierig, auf die vorderen Ränge zu gelangen. So erging es auch unserer zweiten Mannschaft, die sich nach der ersten Runde mit Platz 11 zufrieden geben musste. Das vorrangige Ziel der zweiten Mannschaft ist deshalb auch in dieser Ligasaison, Wettkampferfahrung zu sammeln und sich Anregungen für die eigenen Übungen zu holen.

Bis zur zweiten Runde am 26./27.08.17 in Melsungen haben beide Mannschaften noch etwas Zeit, weiter an ihren Übungen zu feilen, was dann hoffentlich zu höheren Wertungen führen wird.
Bericht: Tanja Knapp
Foto: Tanja Knapp