Zur Übersicht

Hessische Meisterschaften Gymnastik und Tanz und Hessen-Cup DTB-Dance – TGO mit acht Titeln erfolgreich

Sonntag, 03.06.2018, Kategorie:

img_L2ZtLzgxOS90aHVtYm5haWxzL0NPTl81NDMwMzcxNjdfNjQxNjNfTS5qcGcuMzY4MDcyNjYuanBn_L2ZtLzgxOS90aHVtYm5haWxzL0NPTl81NDMwMzcxNjdfNjQxNjNfTS5qcGcuMzY4MDcyNjguanBn

Am Samstag, den 26.05.2018 trafen sich etwa 200 Gymnastinnen und Tänzerinnen in der Höchster Großsporthalle, um ihre Hessenmeister und Hessen-Cup Sieger zu finden. Der ausrichtende Verein war die SG Sandbach 1946 e.V.
Der Wettkampf begann mit dem Hessen-Cup DTB Dance im Bereich Nachwuchs, Jugend, 18+ und 30+. Es stehen 6 bis 16 Tänzerinnen auf der Fläche, die zur selbst gewählten Musik eine Choreographie mit verschiedenen Anforderungen zeigen. Bewertet werden tänzerische Elemente, die Umsetzung der Musik und die Körpertechnik, die die Gruppen zeigen. Hierzu zählen Sprünge, Drehungen, Stände und auch Beweglichkeitselemente. Neben der Choreographie wird auch die Ausführung der Tänzerinnen bewertet.
Die Gruppe Dalia der SG Sandbach startete im Bereich Nachwuchs 14 Jahre und jünger. Mit ihrer Gestaltung zur Musik „Augen auf“ von Oomph konnten sich die sechs Mädchen gegen die Konkurrenz vom TV Münster und dem TV Langen mit einem guten Vorsprung durchsetzen und holten sich den Sieg. Weitere Sieger des Nachwuchs sind der TV Münster mir der Gruppe „Bailando“ in der Altersklasse 10 Jahre und jünger, sowie der TV Langen mit der Gruppe „Butterfly“ in der Altersklasse 12 Jahre und jünger.
In den Altersklassen Jugend (12-18 Jahre), Erwachsene (18 Jahre und älter) und 30 Jahre und älter ging es um die Qualifikationsplätze zum Deutschland-Cup DTB-Dance, der Mitte September in Witten stattfinden wird.
Fünf Gruppen stellten sich in der Altersklasse Jugend, um einen Qualifikationsplatz zu erreichen. Ein Kopf an Kopfrennen zwischen der SG Sandbach mit der Gruppe „Fleur“ und dem TV Dieburg mit der Gruppe „Hitchkick“ war vorauszusehen. Letztendlich konnte sich die Gruppe „Fleur“ der SG Sandbach mit ihrer eindrucksvollen Gestaltung zum Thema „Der Winter naht“ und 15,716 Pkt. gegen die Gruppe „Hitchkick“ (15,266 Pkt.) mit einem außergewöhnlichen Piratentanz und einem Abstand von 0,5 Punkten durchsetzen und holte sich den Hessen-Cup. Beide Gruppen haben sich zum Deutschland-Cup qualifiziert. Weitere Platzierungen: 3. Platz TV Langen „Capriol“, 4. Platz TV Langen „Joy“, 5.Platz TSG Sonnenberg „Stella“.


 
In der Altersklasse 18+ setze sich der TGC Groß-Zimmern mit einer beeindruckenden Gestaltung zu einer Musik von Edith Piaf der Gruppe „Kalliopé“ (15,333 Pkt.) mit einem Abstand von über 3,0 Punkten durch. Auf Platz zwei landete der FSV Dörnhagen „Poetry in motion“. Beide Teams haben sich den Startplatz beim Deutschland-Cup sichern können.

<img src=

Die Gruppe „IMAGO“ der SG Ueberau erreichte in der Altersklasse 30+ den Tageshöchstwert mit 16,266 Pkt. Ausgefallene Bewegungen und eine interessante Choreographie überzeugte Kampfrichter und Publikum. Auch „IMAGO“ hat sich für den Deutschland-Cup qualifiziert. Im Jahr 2017 gewann die Gruppe den Deutschland-Cup in der Altersklasse 18+ und hat in diesem Jahr wieder gute Chancen zum Sieg.

OESPOR  2018.05.26 Hessischer Meisterschaften Gymnastik und Tanz 2018 in der Großsporthalle in Höchst, Veranstalter war die SG Sandbach und der Hessischer Turnverband emspor, deloka, emonline, oespor,  v.l., Imago (SG Ueberau 30+) HC und NW HC DTB-Dance Foto:Joaquim Ferreira

Am Nachmittag fand dann die Hessische Meisterschaft in Gymnastik und Tanz statt. Es werden eine Gruppengestaltung mit Handgeräten und ein Tanz gezeigt. In der Jugend setzte sich der TV Dieburg mit der Gruppe „Hitchkick“ durch. Der zweite Qualifikationsplatz ging an den TV Langen mit der Gruppe „Capriol“.

OESPOR  2018.05.26 Hessischer Meisterschaften Gymnastik und Tanz 2018 in der Großsporthalle in Höchst, Veranstalter war die SG Sandbach und der Hessischer Turnverband emspor, deloka, emonline, oespor,  v.l., Hitchkick (TV 1863 Dieburg Jugend) HC und NW HC DTB-Dance Foto:Joaquim Ferreira

In der Altersklasse 18+ siegte die Gruppe „Kalliopé“ des TGC Groß-Zimmern, den 2. Platz und damit die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften Ende September in Sersheim sicherte sich Gruppe „Eleganzia“ des TV Langen – in 2017 noch Deutscher Jugendmeister in Gymnastik und Tanz. Den fünften Qualifikationplatz sicherte sich der Hessenmeister im Wettkampf 30+ die Gruppe „Ferentis“ des TGC Groß-Zimmern.

Bericht: Regina Basel
Fotos: Joaquim Ferreira