Zur Übersicht

Gaumeisterschaft im Trampolinturnen

Sonntag, 03.07.2016, Kategorie:

gruppe-gau

Die Kleinsten und oben die 2. und 3. Platzierten bei der weiblichen C-Jugend vom TV Schaafheim

Alljährlich lädt der Turngau Hanau-Offenbach gemeinsam mit dem Turngau Odenwald zu den offenen Gaumeisterschaften im Trampolinturnen. In diesem Jahr hatte sich der TV Schaafheim bereit erklärt, die Ausrichtung zu übernehmen. So zog es 109 zumeist sehr junge Trampolinturnerinnen und -turner aus 13 Vereinen am 4.6. nach Schaafheim. Wie so oft, waren die Jungs zahlenmäßig klar unterlegen, gerade einmal 21 gingen an den Start, daher hatten die Mädchen den Vormittag zunächst für sich.

Gestartet wurde früh am Morgen mit den Mädchen der Jahrgänge 2007 und jünger. Als einzige Turnerin, die schwieriger als P3 turnte, gewann Maya Möller (TG Dietzenbach) ihre Altersklasse deutlich. Auf Platz 2 kam Maria Klein (TV Schaafheim), dritte wurde Lea Ballin (TSV Pfungstadt).

Mit 38 Starterinnen die größte Gruppe stellten die Mädchen der Jahrgänge 2004-2006. Hier gewann Eva Amrein (TG Dietzenbach) vor Amy Snyder und Leni Becker (beide TV Schaafheim). Damit war der Vormittag auch schon vorbei und die Jungs sowie einige ältere Mädchen starteten in ihren Wettkampf.
Bei den Jungs der Jahrgänge 2007 und jünger gewann Paolo Feyh (DTV Die Kängurus) vor Henrik Friedrich (TV Schaafheim) und Andre Jecht Gonzalez (Frankfurt Flyers). Den Wettkampf der Jungs der Jahrgänge 2004 bis 2006 gewann Eliah Lucyga (TV Schaafheim) vor Louis Kuhl (SV Weiskirchen) und Nils Winkler (TV Schaafheim).

Alle älteren Jungs mussten aufgrund zu geringer Meldezahlen zusammen gelegt werden. So siegte in der Wettkampfklasse der Jahrgänge 2003 und älter Rene Lautenschläger vor Robin Bandu (TV Schaafheim). Justin Zehmer (SG Frankfurt-Nied) wurde Dritter mit der höchsten Schwierigkeit des Tages.

Bei den ältesten Mädchen, also die Jahrgänge 2003-1999, sicherte sich Sophie Möller (SV Weiskirchen) den Sieg vor Katharina Mann (SG Frankfurt-Nied) und Tabea Faller (TG Dietzenbach).

In der Damenklasse wurde gleichzeitig die Vereinsmeisterschaft des TV Schaafheim ausgeturnt, hier waren nur Schaafheimerinnen am Start. Siegerin wurde Cora Kolb vor Laura Schaper und Julia Kolb.

Zum Abschluss gingen noch einmal Nachwuchsathleten aufs Gerät. In der so genannten Meisterklasse turnten all die Kinder, die schon eine M-Übung in der Pflicht turnen können. So war die Wettkampfklasse auch bunt gemischt aus Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2003-2006. Die meisten Punkte erturnte Loreena König (SV Weiskirchen) und sicherte sich damit den Sieg in dieser Klasse. Die Plätze 2-4 waren dicht gedrängt, nur 3 Zehntel trennten die Sportler: Zweite wurde Leonie Schubert (SG Frankfurt-Nied) vor Miquel Feyh (DTV Die Kängurus)

Bei der abschließenden Siegerehrung gab es Schokoküsse für die Sieger. Vielen Dank für den tollen Wettkampf, bis zum nächsten Jahr.

Bericht: Anke Dannenberg
Fotos: Kathy Serth