Zur Übersicht

Faustballnachwuchs startete in erste Saison

Sonntag, 10.06.2018, Kategorie:

IMG_4753

Was für eine aufregender Tag für den Faustballnachwuchs und auch die Trainer!

Mit 2 Teams startete der TVD am Samstagnachmittag in Dieburg in der U10 Klasse. Nach dem man in der Abteilung Faustball in der Hallenrunde bereits angefangen hat Jugendarbeit zu betreiben, war es nun in der Sommerrunde endlich soweit, dass man auch am aktiven Spielbetrieb teilnehmen konnte.
Mit 10 Kids am Start, wurden dann 2 Teams gebildet und in Dieburg 1 und 2 aufgeteilt. In der U10 Klasse spielen immer 3 Kinder gegeneinander und man kann dann bei 5 gespielten Bällen immer die Spieler wechseln. Die Spiele an sich standen diesmal nicht so im Vordergrund, denn man musste selbst erst einmal schauen wie so ein Spieltag abläuft, da man hier Neuland betrat. Da der Gruppenleiter der Jugend von Hessen anwesend war, lief es am Ende doch sehr geordnet ab. Klar ist es immer schwer die Kids unter Kontrolle zu bekommen, aber auch dies hielt sich an diesem Tag in Grenzen.

Zu den Spielen ist am Ende nicht ganz so viel zu sagen. Die Spiele gegen die Gäste aus Okriftel und Offenbach wurden von beiden Teams leider verloren. Im direkten Vergleich im Spiel Dieburg 1 gegen Dieburg 2 setze sich dann, wie es die Nummer schon vorgab, Dieburg 1 durch. Aber wie gesagt, darauf kam es nicht an. Der faire Umgang untereinander und die familiäre Atmosphäre waren das Wichtigste an diesem Tag. Es war schön zu sehen, wie die Elternteile alle geholfen haben, beim Aufbauen und beim Helfen drum herum. Dies macht die große Faustballfamilie aus und es ist schön, dass es schon früh so gelebt wird.
Dass dann ein Kind aus Dieburg nach seinem Überschlag über die Leine direkt vom Platz rennt und ruft „ich muss mal“ und die Rasensprenger am Ende des heißen Tages von allen Kids als Abkühlung genutzt wurden sind einfach tolle Momente die bei Eltern und Kindern einfach hängen bleiben.
Für die Trainer heißt es nun weiter intensiv mit den Kindern zu arbeiten um ihnen den Sport, den Spaß und den Zusammenhalt weiter näher zu bringen.
Wir freuen uns schon auf die weiteren Spieltage.

Bericht und Foto: Matthias Klenk