Zur Übersicht

Faustball – M2 – Dieburgs Reserve startet erfolgreich!

Freitag, 07.12.2018, Kategorie:

M2 - Dieburgs Reserve

Für den TV Dieburg spielten: Daniel Brügger, Jonas Huber, Henning Hermanns, Bernd Herget, Uwe Thomas „Faustballgott“, Klaus Kern, Thomas Kaiser und Matthias Klenk

Beim Heimspieltag der M2 waren mit Wald-Michelbach, Bensheim, Langen und Ober-Laudenbach alle Teams der Bezirksliga anwesend. Der TVD war mit 8 Spielern an diesem Tag gut besetzt und konnte so Satz weise wechseln, was vorher im Team besprochen wurde. Die Dieburger starten gegen den außer Konkurrenz spielenden TV Langen in die Saison. Mit zwei eindeutigen Sätzen ließ der TVD hier nichts anbrennen und gewann das Spiel. Im zweiten Spiel trafen die Dieburger auf Bensheim. Hier entwickelte sich ein spannendes und sehr ausgeglichenes Spiel. Satz eins konnte der TVD noch knapp mit 12:10 gewinnen, musste dann aber den zweiten Satz mit 7:11 abgeben. In diesem Spielverlauf musste der TVD dann auch noch auf seinen „Faustballgott“ Uwe Thomas verzichten, der verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnte.

Mit diesem Rückschlag konnte man zwar den dritten Satz noch mal knapp gestalten, musste diesen am Ende jedoch mit 9:11 an Bensheim abgeben.

Im nächsten Spiel gegen den ewigen Rivalen aus Wald-Michelbach erholte sich das Team und konnte wieder an die Leistung des ersten Spieles anknöpfen. Mit einem 2:1 (11:4, 7:11, 11:8) konnte Dieburg wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Das letzte Spiel des Tages musste der TVD gegen die Gäste aus Ober-Laudenbach bestreiten.

Auch hier ließ man dem Gastteam keine Chance und erspielte sich einen sicheren 2:0 (11:6, 11:4) Sieg.

Am Ende des Spieltags waren die Dieburger insgesamt überaus zufrieden mit ihrer Leistung Mit der einen Niederlage bleiben sie auf Platz 2 der Tabelle und wollen auf jeden Fall versuchen beim Rückspiel in Ober-Laudenbach den Sprung auf Platz 1 zu schaffen.

Bericht und Foto: Matthias Klenk